Bauernherbst in St. Michael

Bunte Blätter und traditionelles Feiern

Die Blätter färben sich bunt, die Ernte wird hinein gefahren und das Vieh kommt von der Alm hinunter: Der Bauernherbst in St. Michael ist angebrochen! Viele schöne traditionelle Veranstaltungen laden noch bis in den November zum Feiern ein…

Am 1. Oktober findet bereits zum 12. Mal das Hapimag Weinlesefest statt, bei dem köstliche Spezialitäten aus der Region und natürlich bester Wein serviert werden. Eine Weinolympiade, Konzerte und ein tolles Kinderprogramm runden den besonderen Tag ab.

Kulinarische Höhepunkte: Typisch für den Bauernherbst im Lungau ist zum Beispiel das „Schafaufbratln“ – „Kirchweih“. Serviert wird das Schaf, das den Sommer auf der Alm verbracht hat, mit mitgebratenen Lungauer Eachtling (Kartoffeln), Krenkoch (Meerrettich) und Grant’n (Preiselbeeren) – im Dialekt „Schöpsernes“ genannt.

Am 24. September findet die beliebte Erntedankprozession nach Stranach statt, mit Marktfest und Samsonumzug im Ortskern von St. Michael. Beim Marktfest werden von den Bauern kulinarische Spezialitäten angeboten, es gibt handwerkliche Vorführungen und vieles mehr… Um 8.30 Uhr beginnt der Gottesdienst zum Erntedank mit Prozession in Begleitung der Bürgermusik St. Michael und der örtlichen Vereine. Der Samsonumzug und das Marktfest folgen ab 10.30 Uhr.

Noch bis zum 15. Oktober gibt es am Katschberg bei HoamART im Rahmen des Bauernherbstes insgesamt 18 abwechslungsreiche Veranstaltungen, die Tradition, geselliges Beisammensein und altes Brauchtum pflegen…

Weitere Veranstaltungen:

Sonntag, 8. Oktober 2017
Kirchweih beim Gasthof Blasiwirt in Fell

Sonntag, 15. Oktober 2017
Kirchweih beim Gasthaus zur Glashütte

Sonntag, 22. Oktober 2017
Kirchweih beim Gasthof Schlickwirt in Oberweißburg

Sonntag, 19. November 2017
Kirchweih beim Gasthof Stofflerwirt in St. Martin

Alle Infos: http://www.sanktmichael.at/de/events/highlights-events/bauernherbst.html

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

x

*required