Ein echter Urlaub, der erdet!

Naturerlebnis pur im Lungau

Die vielfältigen Naturlandschaften im Salzburger Lungau stellen einen wunderbaren Kontrast zum urbanen Leben in der Stadt dar! Der Lungau galt schon immer als ursprünglicher Lebensraum mit ausgeprägten Traditionen und einer hohen Biodiversität – 2012 erhielt er auch deshalb die Auszeichnung zum UNESCO Biosphärenpark.

Entschleunigen heißt das Zauberwort: Für Erholungssuchende bietet sich ein ursprüngliches und unverfälschtes Urlaubserlebnis. Ob in den Bergen, an einem der rund 60 traumhaften Bergseen oder bei traditionell gelebtem Brauchtum mit kreativen Menschen, die ihre Wurzeln kennen und leben…

Um dem besonderen Lungauer Lebensgefühl Ausdruck zu verleihen, haben sich neun Gastgeber der Region unter dem Motto „ECHT.SEIN. – Salzburger Lungau. Urlaub, der erdet“ zusammengetan. Sie bieten Gästen außergewöhnliche Urlaubserlebnisse, die von Traditionen, eigenen Lebensüberzeugungen und Leidenschaften geprägt sind. So backt man mit der Bio-Bäuerin Brot, geht mit dem Jäger in den Wald, um die Futterstellen aufzufüllen oder genießt einfach ganz besonders stille Plätze in der Natur…

Wasser als Lebenselexier

Und noch ein Thema ist im Salzburger Land allgegenwärtig: das Wasser. Der Lungau zählt knapp 60 Bergseen – das ist europaweit einzigartig!

Auch das sonnseitig gelegene Freibad in St. Michael ist bei Familien sehr beliebt. Während die Eltern sportlich ihre Runden ziehen, plantschen die kleinen Wasserratten ausgelassen im Nichtschwimmerbecken. Ausgedehnte Liegewiesen bieten jede Menge Platz für Spiele, Sonnenbäder und Erholung.

An der Murinsel und am Wanderweg der Sinne in St. Michael wandeln die Besucher nah am Element Wasser und folgen seinem entspannten Lauf durch die Natur. Dabei laden ein Dutzend Erlebnis-Stationen zum aktiven Erfahren, zum Verweilen, zum Erleben ein.

Weitere Infos:

 

Kommentare

Kommentare