GENUSSREGION LUNGAU

Mit dem Gaumen die Region erkunden

Der Lungau hat sich inzwischen zu einem kulinarischen Geheimtipp gemausert. Der Titel Genussregion Österreichs ist kein Marketinggag, sondern wurde der Region vom Österreichischen Lebensmittelministerium verliehen. Hier gibt es noch authentischen Genuss und außergewöhnliche aromatische Erlebnisse. Da warten Eachtling, Almlachs, Tauernroggenbier, Lungauer Schöpsernes oder Hasenöhrl darauf verkostet zu werden. Von der urigen Almhütte bis zum Zweihauben-Restaurant ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Hier einige kulinarische Infos zur Region:

Lungauer Eachtling

Wenn es um Kartoffeln geht, kommt man in Salzburg nicht am Lungau vorbei. Einen Großteil der Anbaufläche nimmt dabei der Bio-Eachtling ein. Eachtling bedeutet im Lungauer Dialekt ganz einfach Kartoffel. Inzwischen ist der Ausdruck ein eingetragener Markenname und steht für Qualitätskartoffeln, die auf naturbelassenen Böden wachsen dürfen und viele Vitamine, Mineralstoffe und pflanzliches Eiweiß in sich tragen. Da schmeckt man die Natur!

Lungauer Bauernherbst

Wenn die Blätter welk werden, blühen die Geschmacksnerven im Lungau auf. Denn was hier über das Jahr gewachsen ist, wird nun geerntet und kommt auf den Tisch. Saisonale Gerichte, aber auch extra für den Bauernherbst vorbereitete Speisen kann man dann genießen. Zum Beispiel das Schafbratl vom Fleisch eines Schafes, dass denn Sommer über auf der Alm geweidet hat. Dazu gibt es Eachtling, Krenkoch, Preiselbeeren und Krautsalat. Mmmm! Apropos Alm: Auch der Almsommer ist eine kulinarische Blütezeit, bei der man Genuss mit Bewegung verbinden kann.
http://www.lungau.at/sommer/bauernherbst.html
http://www.lungau.at/sommer/wandern.html

Slow Food Travel Lungau

Die Entdeckung der Langsamkeit passt zum Lungau, wie die Faust auf´s Aug. Hier lässt man den Dingen Zeit zum Wachsen. Bei der Slow Food Travel Lungau vom 2. bis 6. September 2015 dürfen die Teilnehmer hinter die Kulissen verantwortungsvoller Lebensmittelproduktion blicken und erfahren, wie ein regionaler Lebenskreislauf funktioniert. Eine sanfte Reise zum Ursprung echten Geschmacks.
http://www.olivareisen.at/reiseangebot/details/reise-zu-slow-food-lungau-salzburg-348.html

Via Culinaria

Die Via Culinaria ist der kulinarische Wegweiser durch Salzburg. Dabei geht es durch Stadt und Land und eben auch durch den Lungau. Je nach Geschmack gibt es Genusswege für Fleischtiger, Käsefreaks, Feinspitze, Naschkatzen, Hüttenhocker, Bierverkoster oder Schnapsfreunde. Da gibt es auch im Lungau vieles zu entdecken.
http://www.salzburgerland.com/de/kulinarik/via-culinaria/8-genusswege.html