GROSSECK-SPEIERECK

Das beste Eck vom Familien-Skiurlaub

Schneesicher in den Winterurlaub

Grosseck-Speiereck liegt vor den Toren von St. Michael und Mauterndorf im Lungau. Hier wird Schneesicherheit groß geschrieben. Schon durch die Höhenlage zwischen 1.100 und 2.400 m ist am Erlebnisberg, wie Grosseck-Speiereck auch genannt wird, genug natürlicher Schnee vorhanden. Damit die Skisaison auch zum Saisonstart bzw. Saisonausklang gegen etwaige Wetterschwankungen gesichert ist, hat man sich gut vorbereitet. So können von Ende November bis Anfang April 100 % der Pisten beschneit werden. Das Skigebiet ist klein aber fein. Auf 50 Pistenkilometern und 20 Abfahrten wird Pistenspaß für die ganze Familie geboten. Der Zauberteppich hilft den Kleinsten hoch auf den Übungshang und die Großen freuen sich über moderne Liftanlagen, bestens präparierte Pisten und acht gemütliche Hütten bzw. Restaurants. Für Kinder gibt es übrigens spezielle Kindermenüs um nur sechs Euro. Die Renntalente können ihre Fähigkeiten auf der Trainingspiste beim Petersbründllift in St. Michael beweisen. Hier werden auch Rennveranstaltungen ausgetragen.

Das Skigebiet Grosseck-Speiereck im Überblick

  • zwischen 1.100 und 2.400 m Seehöhe
  • 50 Pistenkilometer (26 km blau, 17 km rot und 7 km schwarz)
  • 20 Abfahrten
  • 11 Liftanlagen
  • 9 km lange Talabfahrt nach St. Michael
  • 100 %ige Beschneiungsmöglichkeit

Besonderes erleben

Für Kinder wird hier wirklich Besonderes geboten. Auf dem Sagenweg und Hexenwald-Kindererlebnisskiweg kann man Märchenhaftes erleben, ohne die Ski abschnallen zu müssen. Im Smarty Kinderland in Mauterndorf und St. Michael sind die Kleinen ganz in ihrem Element. Zwischen lustigen Figuren, Iglu, Tipizelt und Hexenhaus bleibt viel Platz für Phantasie und Abenteuer. Die Kleinsten (ab 2 Jahre) sind im Skikindergarten in den besten Händen und wenn die jungen Urlauber mal keine Lust auf Schnee haben, können sie sich im Indoor-Kinderspielbereich austoben. Weiters ist der Winterwanderweg einen Ausflug wert. Auf 2.000 m Höhe wird man mit traumhaften Ausblicken belohnt. Loipe und Rodelbahn sorgen dafür, dass man neben dem Skifahren auch andere Wintersportarten ausprobieren kann.

Von Montag bis Freitag wird im Skigebiet etwas für jeden Geschmack geboten:

  • Montag Ripperlessen auf der Panorama Alm
  • Dienstag Nachtskilauf und Airboarding
  • Mittwoch Tourenskiwanderung Großeckbahn
  • Donnerstag Hüttenabend mit Live-Musik auf der Schi Alm
  • Donnerstag auf das Speiereck zur Peterbaueralm 17.00 – 20.30 Uhr
  • Freitag Nachtskilauf und Airboarding

Das schönste Eck vom Skiurlaub findet man in Grosseck-Speiereck!