DAS ESS´ ICH GERN…

Selbstgemachter Hollerblütensaft

Zutaten:

  • 60 Blüten
  • 4 Liter Wasser
  • 3 kg Zucker
  • 100 g Zitronensäure
  • Bio-Orangen und Bio-Zitronen

Zubereitung:

Zucker in abgekochtem Wasser auflösen und die im heißen Wasser aufgelöste Zitronensäure dazu geben. Holunderblüten, Orangen und Zitronen ins abgekühlte Wasser geben.

3-4 Tage abgedeckt ziehen lassen – ab und zu umrühren. Durch ein feines Sieb oder Tuch filtern und in saubere, gut verschließbare Flaschen füllen.

Für dieses erfrischende Rezept bedanken wir uns recht herzlich bei der ehemaligen Lungauerin Rosemaria Steiner!