DAS ESS´ ICH GERN…

Lungauer Kasnock´n

Zutaten:

  • 2 Zwiebel
  • ca. 25dag Kasnockn – Kas
  • Schnittlauch, Salz, Pfeffer

Spätzle:

  • 50 dag Mehl
  • 8 dag Grieß
  • 4 Eier
  • 3/8l Mineralwasser oder Milch
  • Salz
  • 1 Prise Muskat

Zubereitung:

Spätzle:
Zutaten rasch zu einem Teig vermengen (nicht rühren oder schlagen!). Teig durch einen großgelochten Spätzlehobel in kochendes Salzwasser drücken. Sobald die Spätzle oben schwimmen, abseihen.

Eine Zwiebel fein hacken und goldgelb anrösten. Die Spätzle dazu, gleich würzen mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch. Den würzigen Kasnock´n Kas darunter mischen und ein wenig ankrusten lassen. Die zweite Zwiebel ringelig schneiden, in heißer Butter anrösten und am Schluss über die Kasnock´n streuen.

Für dieses köstliche Rezept bedanken wir uns recht herzlich bei Familie Brandstätter vom Urbangut und wünschen Ihnen natürlich gutes Gelingen und guten Appetit!

 

Kommentare

Kommentare