DAS ESS´ ICH GERN…

Marillenknödel

Zutaten (für ca. 8 Stück):

  • 8 Marillen
  • 60g Butter
  • 250g Topfen
  • 1 Ei
  • 200g Mehl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Aus den Zutaten rasch einen geschmeidigen Teig bereiten und einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen.

Den Teig in 8 Teile teilen, in der Hand flach drücken, die Marillen hineingeben, diese komplett mit Teig umhüllen und einen schönen Knödel formen. Ins Wasser geben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Knödel an die Oberfläche steigen.

Inzwischen Butter in einer großen Pfanne schmelzen, die Semmelbrösel, etwas braunen Zucker und eine Prise Zimt, goldgelb anrösten.
Die fertigen Knödel darin wälzen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Wir wünschen Ihnen natürlich gutes Gelingen und guten Appetit!