DAS ESS´ ICH GERN…

Hausgemachte Marillenknödel

Zutaten für 4 Personen:

– 250 g Vollmilchtopfen oder Frischkäse
– 3 Esslöffel Gries
– 3 Esslöffel Mehl
– 1 Ei
– Prise Salz
– 1 Packung Vanillezucker
– Marillen
– Brösel, Butter, Zucker

Zubereitung:

Zuerst erstellen Sie einen Abtrieb aus den ersten 6 Zutaten auf der Liste und lassen diesen dann ca. 30 Minuten rasten.
Anschließend umwickeln Sie die Marillen mit dem Topfenteig und lassen diese ca. 10 Minuten leicht wallend kochen.
Die fertig gekochten Marillenknödel werden nun in Butterbröseln gerollt und mit Staubzucker garniert.

Wir bedanken uns für dieses köstliche Rezept herzlich bei Petra & Andreas Jäger vom Biobauernhof Muhrerbauer in St. Michael – www.muhrerbauer.at.

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!