TOUR DE MUR

Zum 25. Mal durch das Murtal radeln

Der Murradweg

Seit einem viertel Jahrhundert gibt es nun die Tour de Mur. Sie führt Radbegeisterte entlang des Murradweges vom Salzburger Lungau ins Südsteirische Bad Radkersburg. Sie ist kein Radrennen im herkömmlichen Sinn sondern eine Radtouristikveranstaltung. Der Murradweg ist einer der schönsten Flussradwege im Alpenraum. Er schlängelt sich elegant bergab an vielen kulinarischen Hotspots vorbei. Ja, der Murtalweg ist ein wahrer Genussradweg und führt vom Nationalpark Hohe Tauern bis ins Wein- und Thermenland. Berge, Almen und Seen sind ebenso Begleiter wie Hausmannskost, Apfel, Wein und Kürbis. Dabei erradelt man sich Lebensqualität. Bewegung und Genuss müssen keine Gegensätze sein, sondern können dazu beitragen, dass sich Körper, Geist und Seele gleichermaßen gut fühlen.

Die Strecke

Vom 4. bis 6. Juni 2015 radeln die Teilnehmer auf drei Etappen insgesamt 333 Kilometer durch Salzburg und die gesamte Steiermark. Der Start befindet sich in St. Michael im Lungau. Die erste Etappe führt am 4. Juni 108 km über Predlitz, Kreischberg und Unzmarkt nach Fohnsdorf. Am 5. Juni geht es bei der zweiten Etappe 130 km über St. Stefan ob Leoben nach Bruck an der Mur und Frohnleiten bis nach Graz. Die dritte und letzte Etappe ist mit 95 km die Kürzeste. Sie leitet die Radfahrer von Graz nach Murnockerl Gralla, weiter nach Mureck und schließlich ins Ziel nach Bad Radkersburg. Wem die ganze Strecke zu lang ist, der kann an verschiedenen Stellen ein- oder aussteigen.

Das Programm

Für das Jubiläum hat man sich einiges einfallen lassen. Bevor es losgeht wird am 3.6. ein kostenloses Einradeln veranstaltet, bei dem die Teilnehmer unter der Führung professioneller Guides von St. Michael bis nach Muhr oder von St. Michael zum Speiereck radeln. Wer noch nicht genug vom Radeln hat, kann beim Ausradeltag am 7.6. die Käferbohnen-Tour mitfahren. Dabei geht es 25 km durch die schöne Südsteiermark. Jeder Teilnehmer kann sich als Erinnerung ein offizielles Radtrikot der Tour de Mur bestellen. Das Starterpaket enthält auch dieses Jahr wieder viele Geschenke.
– Tour de Mur Trinkflasche
– Gutschein für einen Thermeneintritt in die Therme Aqualux in Fohnsdorf
– Gutschein für einen 3 Stunden Eintritt in die Parktherme Bad Radkersburg
– Gutschein für Skiregion Lungau (Saison 2015/2016).
– Gutschein für Berg und Talfahrt am Großeck-Speiereck im Sommer 2015
– € 5,- Gutschein für Ski Alm oder Panorama Alm am Grosseck-Speiereck
– Tageskarte im John Harris Fitness Thalia Graz (inkl. Wellness)
– Tour de Mur-Ziegel von Tondach
– verschiedene Produktproben

Alle Labe- und Getränkestationen entlang der Strecke sind all inklusive. Die Teilnehmer können günstig auf Shuttlebustransfer oder Bahntransfer zurückgreifen.

Mehr Infos unter: http://www.tour-de-mur.at